KWT Theater Gruppe

DIE FAMILIE, DIE ÜBER ALLES REDEN KONNTE
Premiere Freitag 15. Oktober 2021
Weitere Vorstellungen: Sa 16., Fr 22. und Sa 23. Oktober
19:00 Einlass, 20:00 Beginn
VV: 18€ / KWT-MG: 15€ / Abendkassa: 20€ / Kinder: 12€

Vorbestellung unter werzinger@outlook.com

Experimentierfreudig zeigt sich die Theatergruppe der Kunstwerkstatt in ihrer heurigen Produktion. Just am Weihnachtsabend spielt das Stück des Dänen Christian Lollike „Die Familie, die über alles reden konnte“. Und für die Familienmitglieder wird die Farce, wie der Autor seinen Text selbst bezeichnet, zu einem Weihnachtsessen der ganz besonderen Art. Auf den ersten Blick ist alles, wie es sein soll – alle sind an einem großen Tisch, vor einem prächtig geschmückten Weihnachtsbaum, versammelt.

Mit: Raouf Ajili, Josef Hacker, Fanny Himmelbauer, Flo Himmelbauer, Lilly Himmelbauer, Lorenz Himmelbauer, Gabriele Höckner, Thomas Schefcsik, Susanne Raschbacher, Tobias Walter, Gavino Welser und Uli Werzinger.

Regie führt Christian Pfeiffer.

WICHTIG!

Nachdem Abstand halten das Gebot der Stunde ist, werden wir für unsere Aufführung 100 Zähl-Sitzplatzkarten ausgeben, diese werden, solange der Vorrat reicht, ausgegeben – und zwar in Reihenfolge der bei uns eingelangten Zahlung.

So funktioniert’s:

  1. Sie bestellen per E-Mail unter werzing@outlook.com die entsprechende Kartenzahl für sich oder eine zusammengehörige Gruppe für den gewünschten Tag.
  2. Den Preis für die gewünschte Karten überweisen Sie auf das Konto der Kunstwerkstatt bei der Bank Austria:
  3. Sie bekommen von uns eine Antwortmail mit den Nummern Ihrer Zählkarten
  4. An der Abendkassa werden dann die entsprechenden Platzkarten überreicht.