wird verschoben -> Vernissage KLANGSICHT

2020 Süss-Projekt-HP-mursprünglich geplant am Fr 8. Mai 19h00
Öffnungszeiten: sa+so 14-18h00
Ausstellungsdauer bis 24. Mai

Bildende Kunst musikalisch interpretiert


sieben bildende Künstler*innen (Silvia Grossmann, Alfred Hruschka, Brigitte Sasshofer, Andrea Schnell, Reinhard Süss, Robert Svoboda, und Gerlinde Thuma) gestalten mit jeweils einem oder mehreren Bildern bzw. Skulpturen eine Ausstellung in der Kunstwerkstatt.
Ein Quartett bestehend aus Klarinette, Violine, Violoncello und E-Piano „wandert“ von einem ausgestellten Werk zum nächsten und musiziert dort die jeweilige Komposition von Reinhard Süss (5 bis 10 Minuten) die eines oder mehrere der Bilder oder Objekte interpretiert.
Theresa Hajny: Klarinette, Alenka Brecelj: Violine, Tanja Süss: Violoncello,
Reinhard Süss: E-Piano

Hinterlasse eine Antwort