Archiv für die Kategorie ‘Vermischtes’

VERGANGENES, VERPASSTES

Mittwoch, 31. Dezember 2014

***************************************************************************
***************************************************************************
***************************************************************************

so 12.6. 16h – kwt jamsession

Sonntag, 23. Juni 2013

12932865_998923366858503_8681941575076011925_n

14:00 – 22:00 // Musiker willkommen! Auch Zuhörer.

fr 6. nov 16h00 | Zauberworkshop für Jugendliche

Montag, 06. Mai 2013

12182469_10200828400989376_2882570431555901970_oMr. Murphy, Michi Muhm, zaubert seit fast 40 Jahren. In diesem 2-stündigen Workshop verrät er ein paar seiner Tricks und zeigt, wie man mit einfachen Alltagsgegenständen magische Kräfte entwickeln kann. Wir lassen Ringe wandern, Karten verschwinden und vollführen tollkühne Moves mit Gummiringerl. (mehr …)

so 12. april 11h00 Stoffl und der Räuber Rotbart

Mittwoch, 14. März 2012

Rotbart-HPmE: 7€

Eine Eiersuche ganz besonderer Art erlebt Stoffel in diesem Abenteuer, denn der Räuber hat dem Wundervogel sein goldenes Ei gestohlen. Die Kinder helfen ihm, es wieder zu finden. Aus einer ganz alltäglichen Handlung gerät Stoffel in ein Abenteuer, wo er seine Hilfsbereitschaft und seinen Mut beweisen kann.

so 11. jän 11h00 Stoffel und die Eisprinzessin

Mittwoch, 07. März 2012

6
Eintritt: 7€ für Kinder und Erwachsene

Puppentheater Karin Duit: Stoffel ist mit seinem neuen Schlitten unterwegs und will auf den Rodelberg ausprobieren, wie schnell er ist. Natürlich holt er sich Tipps und Tricks aus dem Erfahrungsschatz der Kinder. Doch da findet er einen großen, sonderbaren Schlüssel, der ihn ins Reich der Eisprinzessin führt. (mehr …)

Josef Hacker

Donnerstag, 24. Februar 2000

Josef_2013klSchauspieler und Autor

Szilvia Ortlieb

Donnerstag, 24. Februar 2000

szSzilvia Ortlieb

 

Ragnhild Rød

Donnerstag, 24. Februar 2000

Die gebürtige Norwegerin ist seit 1967 Mitglied des Künstlerhauses Wien. Schon 1982 wurde ihr der Theodor-Körner-Preis verliehen, 1989 erhielt sie den Anerkennungspreis und 1991 den Förderungspreis des Landes Niederösterreich.

Sie war Gründungsmitglied der Kunstwerkstatt, längst dienende Obfrau und ist nach wie vor aktiv. So hält sie gemeinsam mit Gert Linke und Szilvia Ortlieb die Fäden für alle Galerieagenden in der Hand.

Werke von Ragnhild Rød wurden unter anderem vom Norges Kulturrad, von Creditbanken Oslo, vom Museum für angewandte Kunst in Wien und von der Niederösterreichischen Landesregierung angekauft.

Sie studierte an der stattlichen Kunstgewerbeschule in Oslo, anschließend besuchte sie die Kunstfachschule in Stockholm. In Wien war sie in der Meisterklasse „Künstlerische Textiltechniken“ der Hochschule für angewandte Kunst.

Im Gobelin-Atelier von Prof. J. Schulz absolvierte sie eine dreijährige Praxis. Seit mehr als 25 Jahren arbeitet sie selbständig.

Einige der wichtigsten Ausstellungsstationen in den letzten drei Jahrzehnten waren Oslo, Lillehammer, Stavanger, das Bauhaus in Köln, die Wiener Sezession, Schloss Schallaburg, das Textilmuseum in Tilburg, Niederlande, der Circle Culturell in Luxemburg und das Visual Arts Center in Hong Kong.

weiter Bilder

roed1

Norbert Kienbeck

Donnerstag, 24. Februar 2000

einser-1

einser-2

einser-3

Klaus Süß

Donnerstag, 24. Februar 2000

kausi