Kunstwerkstatt, Wünsch Dir Was!

Wir haben eine Bitte an Dich/Sie

Nein, das ist keine Aufforderung zur finanziellen Unterstützung – obwohl wir dagegen auch nichts hätten. Heute geht es uns um Deine/Ihre Wünsche an die Kunstwerkstatt und um Ideen für deren Zukunft.  

Zeit zum Nachdenken

Es ist ja kaum zu glauben: Seit mehr als 30 Jahren gibt es die Kunstwerkstatt in Tulln schon. Viele kennen sie als Veranstaltungsort für Konzerte, Theater und Kabarett, als Workshop-Location und als Ausstellungsraum. Förderung moderner Kunst und Kultur abseits des Mainstreams war und ist uns ein Anliegen. 

Gerade in Zeiten wie diesen sind auch wir gefordert, neue Wege zu gehen – zum Beispiel mit der Online-Galerie auf unserer neuen website www.kunstwerkstatt.at

Und gerade jetzt ist auch eine gute Gelegenheit, über den künftigen Weg der KWT nachzudenken. Gemeinsam mit unseren Mitgliedern und allen, denen Kunst und Kultur etwas bedeutet. Gemeinsam mit Dir/Ihnen.

Deshalb stellen wir Dir/Ihnen ein paar Fragen

  • Was bedeutet die KWT für Dich/Sie ganz persönlich?
  • Welche Rolle spielt die KWT in der Stadt/im Land/in Österreich?
  • Wohin kann/soll/muss sich die KWT entwickeln?
  • Was kann die KWT tun, um eine noch breitere Öffentlichkeit zu erreichen?
  • Was fehlt noch im Programm?

Ja, wir wissen es: Das ist kein Fragebogen im klassischen Sinn. Aber:

Wir freuen uns über jede Form einer Antwort

Über drei Zeilen genauso wie über drei Seiten. Als Brief, Mail oder Videobotschaft:

Kunstwerkstatt Tulln
Albrechtsgasse 18
3430 Tulln
office@kunstwerkstatt.at 

Darüber hinaus bieten wir all jenen, die nicht über die passende Ausrüstung verfügen die Möglichkeit, sich beim Vortragen – frei oder vom Blatt lesend – ihres Textes von uns filmen zu lassen

Wann? Montag, 4. oder Dienstag, 5. Jänner, 14 – 18 Uhr. Bitte bis spätestens 3. Jänner um Anmeldung unter wg@thespell.eu, um den Ablauf möglichst kontaktarm organisieren zu können. 

Gemeinsam neue Wege gehen

Im Jänner wollen wir die Ergebnisse diskutieren. Und dann veröffentlichen. In welcher Form, das hängt auch von der Beteiligung ab. Daher: Bitte mitmachen. Bis 17. Jänner 2021. 

Vielen Dank, schöne Feiertage und auf bald in der KWT!

Im Namen der KWT-Galerie und des Vorstandes,
Reinhart Buchegger und Josef Dorninger  

Eine Initiative der KWT Galerie ………………………………………………………………………….