laufende Ausstellung ┃ ALLTAG-RASSISMUS

ALLTAG-RASSISMUS – Jugend ≠ Fremdenfeindlich

Eine interaktive Wanderausstellung über Ausgrenzung und Fremdenfeindlichkeit in Österreich.

alltag-rassismus-ausstellung

Ausstellungsdauer: 15.1. – 31.1.2014

Gemma! Mobile Jugendarbeit im Bezirk Tulln präsentiert die preisgekrönte Wanderausstellung „ALLTAG-RASSISMUS“ zum Thema „Ausgrenzung – Fremdenfeindlichkeit – Wiederbetätigung“.

Diese Fotoausstellung wurde unter großer Beteiligung Jugendlicher erstellt und wird stetig weiterentwickelt. Die Betrachter_innen werden mit Auswüchsen von Rassismus und Betätigungen in nationalsozialistischem Sinne konfrontiert. Der Besuch dieser Ausstellung wird empfohlen ab 13 Jahren, soll für Ausgrenzung und Verhetzung sensibilisieren und fordert dazu auf, mündige, aufmerksame und kritische Menschen zu sein. ALLTAG-RASSISMUS ist Einladung und Aufruf zu mehr Zivilcourage!

In der Zeit von 16. bis 31. Jänner können kostenlose Führungen – insbesondere für Schulklassen und Jugendgruppen – vereinbart werden: Tel.: 0664 829 3876

Um rechtzeitige Reservierung wird gebeten.

In den zahlreichen Rückmeldungen der Ausstellungs-Besucher_innen steckt der unmissverständliche Auftrag der Jugendlichen an die Erwachsenen:

Wir wollen nicht in einer von Fremdenfeindlichkeit geprägten Welt leben!

Alle Infos und Möglichkeiten zur Beteiligung auf www.alltag-rassismus.at

Eine Antwort zu “laufende Ausstellung ┃ ALLTAG-RASSISMUS”

  1. ich sagt:

    Fnd ich gut, dass sowas in der kwt stattfindet!

Hinterlasse eine Antwort