fr 18 nov 18h00 |TROCK- Heimspiel

2016-trock-hpEintritt €10,- nur Abendkasse
Facebook

LELKEM
Das Nu-Art-Rock Quartet mit dem seltsamen Namen wird von ihrer Zuhörerschaft liebevoll “Engineers of Modern Lament” (Schmiede des neuen Klageliedes) genannt. Bei Kritikern (ua.VISIONS, FM4, Planet, Viva) wird die Band, mit teils Ungarischen Wurzeln, für Ihre Authentizität, und deren Pioniergeist bei ihren Produktionen gelobt.
Nicht nur mit ihrem urbanem Stilmix aus Alternative, Indie und Progressive Rock, bei dem Sie keine Ziate aus den 70er Prog, bis heute scheuen, auch mit ihrer obsessiven Live Performance, fängt die Band ihr Publikum ein, und nimmt sie mit auf eine vielschichtige audio-visuellen Reise, gespickt mit bittersüßer Melancholie, brachialen Ausbrüchen, experimentiellen Klangforscherein, ein paar Loops aus der Electro Abteilung und eine gehörige Portion Rock-Attitude

Arkaeum
Die junge und ambitionierte Band aus Tulln, die – auch wenn noch frisch in der Szene – die Brutalität des Death Metals, die Melodie des Metalcores und sozialkritische Lyrics in aggressive Melodien vereint.
Rhytmischen Klänge, die euer Tanzbein schwingen lassen, laden herzlich zum Moshpit und gebrochenen Knochen ein.

Blessed With A Curse
Blessed With A Curse ist eine Österreichische Post-Hardcore Band mit starken Einflüssen aus dem Metalcore und Pop-Punk. In Kombination dieser Genres haben sie ihren eigenen speziellen Sound und Stil entwickelt

1er Menü

Hinterlasse eine Antwort