24. nov 19h00 “Die Mondträumer. Jules Verne und Johannes Kepler” Lesung von Dr. Christian Pinter

mond-hpEinlass 18h30, Beginn 19h00
AK: 10€, Schüler/Studenten 5€
Gratis für Bezieher der SozialCard

Mit dem Manuskript “Mondtraum” setzt sich Astronom Johannes Kepler für das damals umstrittene Weltbild des Kopernikus ein, was ihn sogar in Lebensgefahr bringt. 250 Jahre später greift Jules Verne dieses Thema auf und nimmt seine Leser mithilfe von Science-Fiction-Romanen mit in den Weltraum. Es ist reizvoll, die Höhenflüge Keplers und Vernes einander gegenüber zu stellen. Vor allem Jules Verne ahnt einiges, das später, im Zeitalter der Apollo-Mondflüge, Wirklichkeit wird. Wie konnte ihm das gelingen?

mondA4

 

 

Hinterlasse eine Antwort